Berufsintegration

Die Fachstelle koordiniert und begleitet den Berufswahlprozess der Jugendlichen ab der ersten Oberstufenklasse. Insbesondere haben alle Jugendlichen die Möglichkeit einen regelmässigen externen Praxistag (Werktag) zu absolvieren. Dieser Werktag erlaubt den Jugendlichen wichtige Kompetenzen für den bevorstehenden Berufseinstieg zu erwerben oder zu erweitern. Die Fachstelle sucht Firmen und Betriebe, welche unseren Jugendlichen einmal pro Woche diese Lernangebote bieten können. Sie begleitet und unterstützt die Jugendlichen und die beteiligten Mitarbeitenden in den jeweiligen Betrieben während des Werktages.

Die Fachstelle arbeitet im Berufswahlprozess eng mit Wohngruppe, Schule und Eltern zusammen. Es findet eine systematische und auf die Ressourcen der einzelnen Jugendlichen angepasste Begleitung statt.

Berufsintegration 1
Berufsintegration 2